161 Jahre Schulgeschichte gehen zu Ende.

 

Viele Schülerinnen und Schüler haben mit ihrem Lachen, ihren Freundschaften, ihren Streitigkeiten, ihrem Fleiß und ihrer Kreativität die Räume unserer Schule zum Leben erweckt. Sie waren das Herz und die Seele der Konke-Oltmanns-Schule. Wir danken allen Schülerinnen und Schülern, sowie natürlich auch all' unseren ambitionierten Lehrerinnen und Lehrern, die sich jeden Tag aufs Neue für das Wohl und die Bildung der Kinder eingesetzt haben. Als Vertraute, Fußballpartner, Streitschlichter, Bandleader, Chorkollegen, Höhlenbauer,  Reiseleiter, Krankenpfleger, Beratungsstelle und nicht zuletzt als Lehrkraft. Auch unseren Mitarbeitern in den Bereichen Ganztagsbetrieb, Mensa, Hausmeisterei, Raumpflege, Schulhofpflege sowie allen Unterstützern und Freunden unserer Schule wollen wir den größten Dank für die jahrelange Treue und den unermüdlichen Fleiß aussprechen.

 

Besonderer Dank gilt den Eltern, die in all' den Jahren eine tragende Säule gewesen sind. Ohne Sie hätten viele Dinge so nicht realisiert werden können. Ob Karneval, Weihnachten, Schulkonzerte, Ausflüge oder Bundesjugendspiele. Gemeinsam haben wir jede Schlacht gewonnen.

 

Wir wünschen unseren ehemaligen Kindern, dem ehemaligen Kollegium, sowie allen Mitarbeitern und Eltern, Freunden und Familien eine sonnige Zukunft, mit Leichtigkeit, Gesundheit, kühlem Verstand und Musik im Herzen.

 

Alles Gute,

die Konke-Oltmanns-Schule

„Musikförderung bei Kindern dient nicht nur ihren musikalischen Talenten, sie stärkt ihre Persönlichkeit, ihre Kreativität, ihre Lernfreude und ihre sozialen Fähigkeiten.“(Rolf Zuckowski)